Toxic-Logo

"Ihr seid nicht frei, Ihr glaubt nur dran"

Rechtzeitig vor der Jahrtausendwende haben TOXIC WALLS ihr Arsenal an Veröffentlichungen um eine herausragende Scheibe aufgerüstet: "Ihr seid nicht frei, Ihr glaubt nur dran".

Mit diesem Album ist Ihnen ein musikalisches Feuerwerk an kurzen prägnanten und spritzigen Krachern gelungen, denn bereits nach einmaligem Hören setzen sich die Melodien im Ohr fest und führen dazu, daß man nach immer mehr verlangt. Also VORSICHT! - Suchtgefahr!

TOXIC WALLS scheren sich wie gewohnt einen Dreck um irgendwelche Konventionen und gehen konsequent ihren eigenen Weg jenseits jeglicher Ami-Kopierereien.

Mit dieser neuen Platte zeigen sie mehr denn je, daß sie wissen wo es hierzulande am meisten weh tut und kratzen ungeniert an großen und kleinen Wunden ohne die Hoffnung auf Heilung zu nehmen. Jeder der auf intelligente Texte ohne Stumpf-Gegröhle schwört, braucht diese deutschsprachige Platte als definitiv notwendiges Kernstück seiner Plattensammlung.

Denn die Emo-Punker aus Hannover wissen wie man aus punkfernen Themen auch Antihits basteln kann.

Es ist ihnen gelungen die explosive Mischung zwischen Perfektion, Punkrock, persönlichen Erfahrungen und Poesie auf ein Album zu bannen. Dabei wirken sie weder betroffen noch studentisch. Mit "Ihr seid nicht frei, Ihr glaubt nur dran" schaffen es TOXIC WALLS ihre Position als ernstzunehmenden Geheimtip der Punkrockszene zu untermauern und auszubauen.

Dieser wichtige und unverzichtbare Leitfaden auf dem Weg ins 21. Jahrhundert ist ab sofort bei Hulk Räckorz zu kriegen.

Bis dahin bleibt wachsam und aktiv!


Toxic Walls Cover



Toxic Walls


Kontaktadresse:

TOXIC WALLS

Postfach 1103

31543 Rehburg-Loccum

toxic-walls.de

toxicwalls@punk.de







Zu Ihrem vorherigen Album: Toxic Walls - Der Herbst in deiner Seele



Page Designed By Mas@punk.de